Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Integrierte Integrationshilfen: Was können Träger tun, um ihre Schulbegleitungen in der Gestaltung von Zusammenarbeit zu unterstützen?

Oktober 28 @ 10:00 - 14:00

+++ Für diesen Workshop gibt es keine freien Plätze mehr. Wir werden ihn in Kürze noch einmal anbieten. +++

Darum geht es:

Es sind unterschiedliche Professionen, unklare Aufgaben, vielfältige Erwartungen und jede Menge Menschen und Rollen, die im Umfeld der Schulbegleitung als Akteur*innen auftreten. Und dabei ist oft das Gefühl, dass Schulbegleitung sich zwar irgendwie um Inklusion kümmern soll, aber selbst keinen richtigen Platz hat. Um diese Ausgangslage zu verbessern, kommt dem Träger und seinen verantwortlichen Führungskräften im Bereich Schulbegleitung die Rolle zu, seine Mitarbeiter*innen aktiv zu unterstützen als auch im Netzwerk selbst die Türen zu öffnen.

Im Workshop geht es um das System, in dem Schulbegleitung stattfindet. Es wird die Rolle unterschiedlicher Professionen beleuchtet und es werden Lösungen ausgetauscht und vorgestellt, die zu einer besseren Integration der Schulbegleiter*innen beitragen können. Dabei stehen Ansätze im Mittelpunkt, die die in den Schulen eingesetzten Kolleg*innen selbst in die Lage versetzen, ihre Rolle und die Zusammenarbeit aktiv mit gestalten zu können. Der Workshop stellt Fragen an die Rolle der Koordinator*innen und Leitungen als Türöffner und begleitende Führungskräfte und stellt zudem Methoden für die Schulbegleiter*innen selbst vor. Innerhalb des Workshops ist Zeit für den Austausch von best practise Beispielen der Teilnehmer*innen im Sinne des Erfahrungsaustausches und der gemeinsamen Entwicklung zielführender Strategien.

Teilnehmer*innen: Koordinator*innen und Führungskräfte von Trägern im Tätigkeitsfeld Schulbegleitung

Datum: Donnerstag, 28. Oktober 2021, 10 bis 14 Uhr

Dauer: 4 Stunden

Ort: Online-Workshop über Zoom, die Teilnahme via Video und Audio sollte technisch möglich sein

TN-Zahl: mind. 6 – max. 14

Teilnahmegebühr: 90€ inkl. MwSt.

Anmeldung: per E-Mail über unser Kontaktformular oder an mail(at)bettina-krueck.de – bitte gib bei der Anmeldung Deine vollständigen Kontaktdaten an!

Eine Teilnahmebescheinigung und die Dokumentation erhältst Du im Anschluss an den Workshop per E-Mail.

+++ Für diesen Workshop gibt es keine freien Plätze mehr. Wir werden ihn in Kürze noch einmal anbieten. +++

Der Workshop wird von Anne-Katrin Thierschmidt geleitet.

Anne-Katrin Thierschmidt ist Dipl. Pädagogin (Sozial- & Organisationspädagogik), Mediatorin und Coachin und sie ist Expertin für Schulbegleitung. Seit 2008 als Führungskraft verantwortlich für Schulbegleitung  beim Jenaer Verein QuerWege kämpft sie darüber hinaus für bessere Arbeitsbedingungen ihrer Kolleg*innen und die Qualifizierung des Tätigkeitsbereiches.

Neben dem Hauptberuf gestaltet Frau Thierschmidt Workshops & Seminare zu den Themen Schulbegleitung, Kommunikation und Inklusion, unterstützt als Beraterin in Inklusionsprozessen und arbeitet als systemische Coachin.
Anne-Katrin Thierschmidt

Wenn Du Dich für den Workshop anmelden möchtest oder noch Fragen hast, schreibe uns gerne eine E-Mail über das Kontaktformular oder direkt an mail(at)bettina-krueck.de! Bitte gib dabei Deine vollständigen Kontaktdaten an. Danke!

Details

Datum:
Oktober 28
Zeit:
10:00 - 14:00